Timeshare Punkte von WWTH

Suchen

Timeshare Points RCI, CLC and Expectations points available from Worldwide Timeshare Hypermarket

Über Timeshare-Punkte

Timeshare-Punkte etablieren sich zunehmend als beliebte Alternative zum Erwerb eines traditionellen Ferienwohnrechts mit festen Wochen. Anstelle des Rechts, ein Objekt mit einer zuvor festgelegten Größe innerhalb einer bestimmten Anlage zu belegen, besitzen Mitglieder in punktebasierten Timeshare-Clubs eine festgelegte Menge an jährlich zugewiesenen Einheiten (allgemein bekannt als Punkte). Mit diesen Punkten kann dann eine Urlaubsunterkunft aus einer Vielzahl von Anlagen und in verschiedenen Unterkunftsgrößen und zu verschiedenen Jahreszeiten gebucht werden. Alles in Allem wurden die Punkte eingeführt, um eine größere Flexibilität bieten zu können.

Wie funktioniert das Punktesystem?

Es gibt zahlreiche Varianten, die jeweils ihre eigenen Vor- und Nachteile haben. Generell erlauben Punkteclubs ihren Mitgliedern, ihr jährliches Punktekontingent „auszugeben“, zu „sparen“ oder zu „leihen“.

Wenn also einem Punkteinhaber jährlich 100.000 Punkte zugeteilt werden, kann er 40.000 Punkte dazu verwenden, eine Woche in Florida in einem Objekt mit zwei Schlafzimmern zu buchen, und mit weiteren 30.000 Punkten eine Woche in Italien in einem Objekt mit einem Schlafzimmer wählen. Der Punkteinhaber hat insgesamt 70.000 Punkte „ausgegeben“ und kann die restlichen 30.000 Punkte für den Urlaub im nächsten Jahr „sparen“.

Der Punktewert für eine Woche einer Urlaubsunterkunft berechnet sich aus verschiedenen Faktoren wie Anzahl der Schlafzimmer, Qualität der Anlage und Jahreszeit. Sie werden möglicherweise auch feststellen, dass bestimmte Regionen der Welt qualitativ hochwertige Unterkünfte zu geringeren Punktewerten bieten, da die Lebenshaltungskosten in dieser Region der Welt sicherlich einen Faktor bei der Berechnung des Punktwertes einer bestimmten Anlage darstellen.

Verschiedene Punkteclubs

Es gibt viele verschiedene Punkteclubs, wobei RCI Points wohl am bekanntesten ist. Andere punktebasierte Systeme werden vom Club La Costa, Marriott Vacation Club, Wyndham und sogar Disney betrieben. Worldwide Timeshare Hypermarket entwickelte einen Timeshare-Punkteclub, genannt „eXpectations Holidays“, der den Mitgliedern Platin-Mitgliedschaften für das RCI-Punktesystem zur Verfügung stellt. Weitere Informationen finden Sie unter www.expectationsholidays.co.uk

Punkte sind nicht gleich Punkte

Wenn Sie erwägen, Timeshare-Punkte zu erwerben, werden Sie feststellen, dass bei einigen Produkten von 50.000- oder 100.000-Punkte-Paketen die Rede ist, während andere vielleicht 50 oder 1.000 Punkte bieten. Wenn die Punkte von verschiedenen Clubs vergeben werden, dann ist es durchaus möglich, dass 50 Punkte einen vergleichbaren Wert wie 50.000 Punkte von einem anderen Club haben können. Wichtig ist dabei lediglich, dass Sie über eine für Ihren gewünschten Urlaub entsprechende Punktezahl verfügen. Weitere Informationen zu den verschiedenen punktebasierten Timeshare-Produkten, die auf dem Wiederverkaufsmarkt zur Verfügung stehen, erhalten Sie bei einem unserer Berater unter 01202 544 870.

Beliebte Punktesysteme

RCI-Punkte

Als weltweit führende Organisation für den Tausch von Ferienwohnrecht bietet RCI seinen Punktemitgliedern Zugang zu mehr als 4.000 Anlagen weltweit. Auf unserer RCI-Punkteseite können Sie sich einige der Ferienwohnrechte ansehen, die zum Verkauf stehen.

Club La Costa Points

Der Club La Costa, der vor über 25 Jahren gegründet wurde, zählt mehr als 50.000 Mitglieder und Anlagen in Teneriffa, Spanien, Türkei, Österreich und den USA. Bei einer der weltweit größten Organisationen für Ferienwohnrecht, dem Club La Costa, können Mitglieder dank der Urlaubsclubpunkte Urlaub sowohl in den eigenen Anlagen von CLC als auch über Interval International (II) buchen.